Bilanzpressekonferenz am 19. März
Morphosys mit kräftigem Umsatzanstieg

rtr MARTINSRIED. Die Biotechnologiefirma MorphoSys AG hat im vergangenen Jahr vor allem durch den Abschluss neuer Kooperationen einen kräftigen Umsatzanstieg verzeichnet. Der Umsatz 2000 sei auf vergleichbarer Basis um 139 % auf 13,1 Mill. Euro gestiegen, teilte das am Neuen Markt notierte Unternehmen am Donnerstag mit. Durch eine Änderung der amerikanischen Rechnungslegungsstandards GAAP könne das Unternehmen aber nur 8,4 Mill. Euro in 2000 verbuchen. Die restlichen 4,7 Mill. Euro würden über die nächsten Jahre eingerechnet, da Umsätze aus Kooperationen neuerdings über die gesamte Laufzeit der Zusammenarbeit verbucht werden müssten, erläuterte eine Sprecherin.

Rund die Hälfte des Umsatzwachstums des vergangenen Jahres sei auf die gestiegene Zahl der Kooperationen in verschiedenen Geschäftssegmenten zurückzuführen, erklärte Morphosys. Das Ergebnis für das vergangenen Jahr will das Unternehmen erst am 19. März auf der Bilanzpressekonferenz bekannt geben. Das werde sich durch die Rechnungslegungsumstellung aber ebenfalls verringern, und zwar um 3,2 Mill. Euro, erklärte eine Sprecherin. Ohne die Einflüsse der Umstellung rechnet Morphosys früheren Angaben zufolge mit einem Verlust von gut vier Mill. Euro.

Morphosys gab außerdem das Erreichen eines sogenannten "Meilensteins" bei der Kooperation mit dem Pharmakonzern Bayer bekannt. Als solches werden in der Biotechnologie Forschungsabschnitte bezeichnet, bei deren Erfüllung Provisionszahlungen fällig werden. Morphosys hat nach eigenen Angaben einen Antikörper für ein von Bayer genanntes Zielmolekül generiert, dass nun in vorklinischen Studien getestet werde. Die Höhe der Provisionszahlungen wurde nicht genannt. Zudem habe Bayer einen Auftrag zur Entwicklung eines weiteren Antikörpers erteilt, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%