Bilanzzahlen übertrafen die Erwartungen
Die Pro-Sieben-Sat.1 Media AG wird weiter als Kauf eingestuft

Die Investmentbank Lehman Brothers hat die Kaufempfehlung für die Aktie der Pro-Sieben-Sat.1 Media AG nach Vorlage der Bilanzzahlen am Dienstag bestätigt.

dpa/afx FRANKFURT. Mit den Geschäftszahlen habe das Medienunternehmen die Erwartungen der Analysten übertroffen. Allerdings werde die positive Geschäftsentwicklung durch den schwächeren Ausblick der Werbeeinnahmen im ersten Quartal eingetrübt.

Lehman Brothers geht davon aus, dass dadurch der Aktienkurs kurzfristig belastet werde. Das Kursziel betrage aber unverändert 33 Euro je Aktie.

Hier der 3-Monatsverlauf

Trotz des schwachen Wachstums der Werbeeinnahmen im ersten Quartal rechnet das Münchener Unternehmen selbst im Gesamtjahr mit einem deutlichen Anstieg der Werbeeinnahmen um 9 bis 10 Prozent. Lehman Brothers hält dies für sehr ehrgeizig und geht in seiner Prognose weiterhin von einem geringeren Anstieg um fünf Prozent aus.

Die Analysten halten an ihren prozentualen Wachstumsprognosen für Pro-Sieben-Sat.1 fest, haben die Werte aber nominal der neuen Zahlenbasis für 2000 angepasst. Danach steigen die Gesamtumsätze des Medienkonzerns im laufenden Jahr um 4,4 % auf 2,320 Mrd Euro und das EBIT um 1,9 % auf 301,8 Mio Euro. Für die Folgejahre werden wider höhere Wachstumsraten erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%