Bilaterale und multilaterale Zusammenarbeit
EU-Innenminister solidarisch im Kampf gegen ETA-Terrorismus

dpa BRÜSSEL. Die Innenminister der Europäischen Union haben sich am Freitag in Brüssel solidarisch mit Spanien im Kampf gegen die baskische Untergrundorganisation ETA erklärt. Bundesinnenminister Otto Schily sagte, in keinem EU-Land dürfe es mehr eine Rückzugsbasis für die baskischen Terroristen geben.

Die Polizei der einzelnen Mitgliedsstaaten und Spanien werde bilateral und multilateral eng zusammenarbeiten. Laut Schily richteten sich die "mörderischen und verbrecherischen Aktionen der ETA" nicht nur gegen die spanische Regierung und das spanische Volk, sondern auch gegen die EU insgesamt. Die Bundesregierung habe sich bei ihren Treffen mit der spanischen Regierung kürzlich vor Ort im Baskenland ein Bild von "der brutalen und gewissenlosen Vorgehensweise der ETA" machen können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%