Archiv
'Bild': Krankenkassenbeiträge im Osten wieder unter 14 Prozent

Der durchschnittliche Kassenbeitrag in den neuen Bundesländern ist nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung (Donnerstagausgabe) erstmals wieder unter 14 Prozent gesunken. Zum 1.

dpa-afx HAMBURG. Der durchschnittliche Kassenbeitrag in den neuen Bundesländern ist nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung (Donnerstagausgabe) erstmals wieder unter 14 Prozent gesunken. Zum 1. November habe er bei 13,99 Prozent gelegen, berichtet die Zeitung unter Berufung auf die aktuelle Finanzstatistik der Gesetzlichen Krankenversicherung. Gesundheitsreform und höhere Zuzahlungen zeigten offenbar Wirkung.

In den ersten neun Monaten dieses Jahres hatte der Durchschnittsbeitrag Ost noch 14,03 Prozent betragen, im gleichen Vorjahreszeitraum waren es 14,13 Prozent. Im Westen zahlen Kassenpatienten derzeit im Durchschnitt immer noch knapp 14,2 Prozent Krankenkassenbeitrag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%