Archiv
Bilfinger Berger erhält Auftrag im Wert von 140 Millionen Euro in Nigeria

Die nigerianische Beteiligung des Mannheimer Baukonzerns Bilfinger Berger hat einen Auftrag im Wert von 140 Mill. Euro erhalten. Julius Berger Nigeria PLC soll den Gebäudekomplex der Nationalversammlung in der neuen nigerianischen Hauptstadt Abuja erweitern, teilte Bilfinger Berger am Dienstag in Mannheim mit. Das Projekt umfasse die schlüsselfertige Erstellung von zwei fünfgeschossigen Bürozentren für Senatoren und Mitglieder des Repräsentantenhauses. Auftraggeber sei die Entwicklungsbehörde für die Hauptstadt, hieß es weiter.

dpa-afx MANNHEIM. Die nigerianische Beteiligung des Mannheimer Baukonzerns Bilfinger Berger hat einen Auftrag im Wert von 140 Mill. Euro erhalten. Julius Berger Nigeria PLC soll den Gebäudekomplex der Nationalversammlung in der neuen nigerianischen Hauptstadt Abuja erweitern, teilte Bilfinger Berger am Dienstag in Mannheim mit. Das Projekt umfasse die schlüsselfertige Erstellung von zwei fünfgeschossigen Bürozentren für Senatoren und Mitglieder des Repräsentantenhauses. Auftraggeber sei die Entwicklungsbehörde für die Hauptstadt, hieß es weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%