Archiv
Billigflieger ziehen bei Servicepauschale klassischen Anbieter nicht nach

Europas Billigflieger werden bei der geplanten Servicepauschale klassischer Fluggesellschaften nicht nachziehen. "Wir machen da nicht mit", sagte der Sprecher des Verbands europäischer Billigflieger (Elfaa) am Montag. "Eine solche Pauschale deckt sich nicht mit dem Geschäftsmodell der Billigflieger. Servicekosten gibt es innerhalb des Verbands nur bei Hapag Lloyd Express. Die Reisebüros, die HLX-Tickets verkaufen, nehmen 7,50 €", sagte Euler.

dpa-afx FRANKFURT. Europas Billigflieger werden bei der geplanten Servicepauschale klassischer Fluggesellschaften nicht nachziehen. "Wir machen da nicht mit", sagte der Sprecher des Verbands europäischer Billigflieger (Elfaa) am Montag. "Eine solche Pauschale deckt sich nicht mit dem Geschäftsmodell der Billigflieger. Servicekosten gibt es innerhalb des Verbands nur bei Hapag Lloyd Express. Die Reisebüros, die HLX-Tickets verkaufen, nehmen 7,50 ?", sagte Euler.

Die "Welt am Sonntag" hatte unter Berufung auf einen Lufthansa-Sprecher berichtet, dass 22 Fluggesellschaften in Deutschland die Provisionen für Reisebüros streichen und eine Servicepauschale einführen. Die Gebühr, die bei der Lufthansa vom 1. September an gelten soll, wurde vor wenigen Wochen vom Kartellamt genehmigt.

So erhebt die Lufthansa 30 ? für Inlands- und Europaflüge sowie 45 ? für ein Langstreckenticket. Diese Summe wird beim Ticketdirektkauf, etwa am Flughafenschalter oder auf der Internet- Seite fällig. Bei der Buchung im Reisebüro wird dem Bericht zufolge ebenfalls eine Pauschale fällig, die wahrscheinlich noch darüber liege. Zu den beteiligten Fluggesellschaften gehören dem Bericht zufolge unter anderem Air France, Alitalia, British Airways, Iberia, Swiss, Delta und United.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%