Bio-Tech-Marktführer sieht Gewinn 2003 über Erwartungen
Amgen ist optimistischer als die Analysten

Das weltgrößte Biotechnologie-Unternehmen Amgen erwartet für das kommende Jahr einen höheren Gewinn als von Wall-Street-Analysten prognostiziert. Zugleich hob die US-Firma am Donnerstag ihr Umsatzziel für das laufende Jahr geringfügig an.

Reuters THOUSAND OAKS. Amgen sagte für 2003 einen Gewinn je Aktie von 1,70 bis 1,80 Dollar voraus sowie einen Umsatz von 7,3 Milliarden bis 7,8 Milliarden Dollar. Analysten prognostizieren einer Umfrage von Thomson First Call zufolge bislang im Schnitt ein Ergebnis von lediglich 1,65 Dollar je Aktie. Für das laufende Jahr rechnet das Unternehmen mit einem Gewinn je Aktie von 1,37 bis 1,39 Dollar und einem Umsatzplus von etwas über 40 Prozent. Die bisherige Umsatzprognose lautete auf ein Plus von etwas unter 40 Prozent. Analysten rechnen für 2002 durchschnittlich mit einem Gewinn je Aktie von 1,37 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%