Archiv
BioChem wird von Shire gekauft

Das Pharmaunternehmen Shire wird den Branchenkollegen BioChem für vier Milliarden Dollar in Aktien kaufen. Wie die Unternehmen bekannt gaben, wird jeder BioChem Aktionär für seine Anteile Shire Aktien im Gegenwert von 37 Dollar erhalten.

Der Gesamtumsatz 2000 für das entstandene Unternehmen soll bei 587 Millionen Dollar liegen. BioChem wird daran einen Umsatzanteil von 156,8 Millionen Dollar haben. Ein Shire-Sprecher gab als Grund für die Übernahme an, dass das Unternehmen es sich zum Ziel gesetzt hatte 100 Millionen Dollar an Umsatz dazuzugewinnen. Die Aktien von Biochem konnten aufgrund dieser Nachricht zu Börsenöffnung rund zwölf Prozent zulegen und notierten bei 29,75 Dollar.



Das Unternehmen erlöst den Hauptanteil seiner Umsätze mit dem Aids-Medikament Epivir, dass von Glaxo Wellcome vermarktet wird. Shire erzielt seinen Umsatz hauptsächlich mit dem Medikament Adderall, das Hyperaktivität behandelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%