Archiv
Biogen übertrifft die Erwartungen

Das Biotechnologieunternehmen Biogen hat im abgelaufenen Quartal einen Gewinn von 70 Millionen Dollar oder 46 Cents je Aktie erwirtschaftet. Damit wurden die Erwartungen der Analysten um zwei Cents je Aktie übertroffen. Der Ertrag ist somit um zwei Prozent gewachsen. Der Umsatz verbesserte sich um 13 Prozent auf 265 Millionen Dollar. Die Entwicklungskosten sind zurück gegangen. Vor allem der Verkauf des Medikaments Avonex hat zu den positiven Ergebnis beigetragen. Das Mittel für die Behandlung von Multiple Sklerose wurde rund ein Drittel öfter verschrieben als ein Jahr zuvor. Vorstandschef Jim Mullen zeigte sich mit den Quartalszahlen insgesamt zufrieden. "Unsere internationalen Geschäfte waren im dritten Quartal sehr stark, aber dennoch gibt es noch einiges zu tun, insbesondere in Deutschland"´, sagte er. Nun werde das Marketing verstärkt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%