Biografien über den Bush-Herausforderer
Kandidat Kerry – ein neuer JFK?

George W. Bush ist dem Publikum bekannt, in fast all seinen Facetten. Bei der Durchleuchtung seines Herausforderers John Kerry gibt es - vor allem in Deutschland - noch immer Nachholbedarf. Daran haben auch die drei großen Duelle im amerikanischen Fernsehen wenig geändert. Eine Reihe von Biografien nähert sich dem demokratischen Herausforderer des amtierenden US-Präsidenten.

HB DÜSSELDORF. Folglich hat denn auch gleich eine ganze Reihe von Autoren den Versuch unternommen, Aufklärung zu leisten. Dabei ist der Blickwinkel der Biografen, bei denen es sich überwiegend um Journalisten handelt, je nach Herkunftsland zwangsläufig verschieden. Dies verraten bereits die Buchcover. Auf jenen der deutschsprachigen Autoren blickt dem Leser durchweg ein optimistisch und fröhlich lächelnder Kerry entgegen - eine nach oben gereckte Faust oder ein zum Horizont, also in eine bessere Zukunft weisender Zeigefinger sollen Siegeswillen demonstrieren. Auf den Buchumschlägen der US-Kollegen wirkt der demokratische Präsidentschaftskandidat eher nüchtern, angespannt, fast skeptisch.

Sicher, die grafische Gestaltung des Covers ist eine Sache des Marketings - und sagt dennoch viel: Bei den amerikanischen Autoren spürt man die Nähe zum Protagonisten, sie beobachten ihn schon über einen längeren Zeitraum hinweg und wohl auch intensiver, vor allem aber durch die heimische Brille. Michael Kranish, Brian C. Mooney und Nina J. Easton haben eindeutig Heimvorteil: Alle drei schreiben für die Tageszeitung "Boston Globe". Und diese erscheint bekanntlich in Massachusetts, jenem Staat, in dem Kerry geboren wurde und den er seit 1984 als Senator im US-Kongress vertritt.

Seite 1:

Kandidat Kerry – ein neuer JFK?

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%