Biotechnologie
MediGene rechnet im Patentstreit mit Niederlage

dpa-afx MARTINSRIED. Im Patentstreit mit der amerikanischen Loyola Universität erwartet das Biotechnologie-Unternehmen MediGene eine Niederlage vor dem amerikanischen Bezirksgericht in Chicago. Mit einer entsprechender Weisung rechne man "am oder um den 4. April". MediGene prüft nach eigenen Angaben vom Freitag derzeit die rechtlichen Konsequenzen der erwarteten Entscheidung und erwägt eine Berufung.

Der seit drei Jahren andauernde Rechtsstreit betreffe die CVLP-Technologie, eine Methode zur Bildung von virusähnlichen Partikeln, die man zur Entwicklung eines Therapeutikums gegen HPV-induzierte Tumore einsetze, hieß es in einer Mitteilung. MediGene geht es um die Klärung der Patentrechte hinsichtlich der CVLP-Technologie. Außerdem spricht man von einem Vertragsbruch einer zwischen Loyola und MediGene geschlossenen Vereinbarung über Rechte aus diesen Patenten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%