Biotechnologie-Unternehmen steigert Umsatz auf 12,2 Mill. DM
Morphosys verringert Verlust

Der Umsatz sei auf 12,2 Mill. DM von 3,7 Mill. DM im Vorjahreszeitraum geklettert, teilte das Unternehmen mit. Der Verlust habe sich um 25 % auf 5,8 Mill. DM verringert.

rtr MARTINSRIED. Das am Neuen Markt notierte Biotechnologie-Unternehmen Morphosys AG hat in den ersten neun Monaten 2000 seinen Umsatz deutlich gesteigert und den Verlust zurückgefahren. Der Umsatz sei auf 12,2 Mill. DM von 3,7 Mill. DM im Vorjahreszeitraum geklettert, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Der Verlust habe sich um 25 % auf 5,8 Mill. DM verringert. Das bessere Ergebnis sei auf die Geschäftsentwicklung der Hucal-Technologie zurückzuführen, mit der Antikörper-Bibliotheken zur Entwicklung von Medikamenten erstellt werden, hieß es. Am Neuen Markt stiegen die Aktien des Unternehmens aus Martinsried bei München um knapp 19 % auf ein vorläufiges Tageshoch von 170 Euro.

Morphosys erzielt Umsätze zum einem aus der Vergabe von Lizenzen für die Hucal-Technologie, zum anderen aus Kooperationsvereinbarungen zur Entwicklung von Medikamenten. In diesem Geschäftsjahr seien bereits sechs Verträge unterzeichnet worden, zwei zur Lizenzvergabe und vier zur Arznei-Entwicklung, sagte eine Sprecherin. Zu den Partnern von Morphosys gehören unter anderem der US-Konzern Dupont Pharmaceuticals, der Schweizer Pharmakonzern Roche und die ebenfalls am Neuen Markt notierte GPC Biotech

Für das gesamte Jahr plant Morphosys nach eigenen Angaben einen Umsatz von 20 Mill. DM und einen Verlust von acht Mill. DM. Die Gewinnschwelle will das Unternehmen im Jahr 2002 erreichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%