Archiv
Birkert & Fleckenstein steigert Gewinn

ddp FRANKFURT. Die Birkert & Fleckenstein Wertpapierhandelshaus AG hat im Geschäftsjahr 1999/2000 (Ende 31. August) beim Gewinn deutlich zugelegt. Das Vorsteuerergebnis steigerte sich auf 18,354 Mill. DM nach 12,760 Mill. DM im Vorjahr. Der Jahresüberschuss legte von 6,003 auf 8,565 Mill. Mark zu. Zudem kündigte die Gesellschaft am Montag in Frankfurt am Main einen Aktienrückkauf an, der am 13. November starten soll.

Der Aktienrückkauf sei bereits im März von der Hauptversammlung genehmigt worden, hieß es weiter. Ziel sei die Übernahme oder Beteiligung an anderen Unternehmen oder die Platzierung an Anleger mit unternehmerischem Beteiligungsinteresse. Das Wertpapierhandelshaus hat nach eigenen Angaben sein Engagement am amerikanischen Internet-Brokerhaus Alaron.com weiter aufgestockt und einen Anteil des Venture Capital Unternehmens Abakus.com AG erworben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%