Bis 2003 Verdreifachung des Umsatzes
Sachsenring-Tochter bereit für den Börsengang

Die Sachsenring-Tochter ZMD befindet sich derzeit in einer Umwandlungsphase. Eine Kapitalerhöhung auf 23,1 Mill. DM ist aber schon beschlossene Sache.

vwd DRESDEN/ZWICKAU. Die Zentrum Mikroelektronik Dresden GmbH (ZMD), an der die Sachsenring Automobiltechnik AG, Zwickau, 82 % der Anteile hält, plant in naher Zukunft eine Platzierung an der Frankfurter Wertpapierbörse. Wie Sachsenring am Dienstag mitteilte, befindet sich ZMD derzeit in der Umwandlungphase zur Aktiengesellschaft. Darüber hinaus sei bereits in einem ersten Schritt eine Kapitalerhöhung auf 23,1 Mill. DM unter Einbeziehung der Beteiligungsgesellschaften der WGZ und der IKB Bank vorgenommen worden.



ZMD gehört seit Anfang 1999 zum Sachsenring-Konzern. Das Unternehmen arbeite auf dem Gebiet von ASICs und Mixed-Signal-Produkten der Halbleiterindustrie. Um den Kundenwünschen noch besser entsprechen zu können, habe das ZMD seine Reihen der Chip-Designer kräftig verstärkt. Allein in den USA, wo zu Jahresbeginn 5 Mitarbeiter den amerikanischen Markt bearbeiteten, zählten jetzt 35 Mitarbeiter zum Team. Der Produktionsbereich in Dresden soll bis Mitte nächsten Jahres eine komplette Umstellung der Fertigungstechnologie auf eine 6-Zoll-Anlage erhalten, und damit einen deutlichen Technologie-Sprung nach vorn vollziehen.



ZMD erzielte den Angaben zufolge 1999 einen Umsatz von rund 65 Mill. DM. Der Bereich der Mikroelektronik werde im laufenden Geschäftsjahr eine Ausweitung des Umsatzes auf rund 100 Mill. DM erreichen. Bis zum Jahr 2003 soll dieser Umsatz verdreifacht werden. Dies werde einher gehen mit einem Aufbau des Mitarbeiterpotenzials auf rund 700 Mitarbeiter, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%