Bis 2006
Sozialministerium erwartet Sinken der Rentenbeiträge

Das Bundessozialministerium geht nach eigenen Angaben davon aus, dass der Beitragssatz für die Rentenversicherung bis zum Jahr 2006 wieder auf den derzeitigen Stand von 19,1 % sinkt.

Reuters BERLIN. Dies geht aus dem Rentenversicherungsbericht hervor, den Bundessozialministerin Ulla Schmidt (SPD) am Dienstag in Berlin vorstellte. In der längerfristigen Entwicklung prognostiziert der Bericht allerdings wieder ein Ansteigen der Rentenbeiträge. Bis zum Jahr 2016 geht der Bericht von einem Rentenbeitrag von 19,7 % des Bruttoeinkommens aus.

Im Rentenversicherungsbericht vom vergangenen Jahr war noch von einem Beitragssatz von 19,1 % bis 2015 die Rede gewesen.

Die Bundesregierung hat bereits ein Gesetz auf den Weg gebracht, das einen Anstieg der Rentenversicherungsbeiträge zum 1. Januar 2003 auf 19,5 von derzeit 19,1 % vorsieht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%