Bis Jahresende 49,3 Mill. Passagiere befördert
Frankfurter Flughafen erwartet Rekordzahlen

Reuters FRANKFURT. Die Flughafen Frankfurt Main AG (FAG) wird nach eigenen Angaben im Gesamtjahr 2000 Rekorde bei Passagierzahlen, Umsatz und Ergebnis erzielen. Bis zum Jahresende werde die FAG voraussichtlich gut 49,3 Mill. Passagiere zählen und damit 7,5 % mehr als im Vorjahr, sagte FAG-Vorstandsvorsitzender Wilhelm Bender am Dienstag in Frankfurt vor Journalisten. Das Vor- und Nachsteuerergebnis werde über den jeweiligen Vorjahreswerten von 349 Mill. DM beziehungsweise 138 Mill. DM liegen. Der Umsatz werde gegenüber den 2,62 Mrd. DM des Vorjahres "entsprechend den Verkehrszahlen erfreulich" steigen. Konkrete Prognosezahlen nannte er nicht.

Die FAG ist Eigentümer und Betreiber des Rhein-Main-Flughafens und will im kommenden Jahr an die Börse gehen. Der Frankfurter Flughafen ist nach Firmenangaben gemessen an den Passagierzahlen weltweit der siebtgrößte und in Europa der zweitgrößte hinter dem Londoner Flughafen Heathrow.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%