Bis zum Jahre 2005 sind mehr als 20 % angepeilt
RAG will Umsatz steigern

vwd ESSEN. Nach Verbesserungen bei Umsatz und Ergebnis im vergangenen Jahr hat der Kohlekonzern RAG AG, Essen, ein weiteres deutliches Wachstum bis 2005 angekündigt. Angestrebt werde in dieser Zeit ein Jahres-Umsatz von rund 18 Mrd. Euro, sagte der Vorstandsvorsitzende Karl Starzacher am Dienstag in Essen. Dies wären gegenüber dem derzeitigen Niveau eine Steigerung um mehr als 20 %. Im vergangenen Jahr konnte die RAG einen Umsatz von 14,8 Mrd. Euro verbuchen und damit ein Plus von acht Prozent. Das Ergebnis vor Ertragsteuern kletterte um 26 Mio auf 302 Mill. Euro.

Starzacher betonte bei der Vorlage der Bilanz, die RAG sei auf allen wichtigen Märkten der Welt gut aufgestellt und habe die Basis für ein nachhaltiges Wachstum mittlerweile geschaffen. Der Auslandsanteil am Umsatz habe im vergangenen Jahr mit 30 % ein Rekordniveau erreicht. Chancen rund um das Kohlegeschäft sieht der Konzern nach den Worten Starzachers vor allem in Osteuropa, Nordamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum. So sei die Tochter RAG Coal International mit eigener Produktion auch in den USA gut aufgestellt. Mit nur geringen weiteren Investitionen könne man auf eine mögliche wachsende Steinkohle-Nachfrage der amerikanischen Kraftwirtschaft mit entsprechenden Förderungssteigerungen reagieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%