Bisher ein Eldorado für Seiteneinsteiger
45 Prozent aller Multimedia-Agenturen bilden Lehrlinge aus

In der Vergangenheit hatte die Multimedia-Branche ihre freien Stellen vor allem mit Hochschulabsolventen oder Studienabbrechern besetzt.

Berlin (ddp). In der Computerbranche wächst die Bedeutung der dualen Berufsausbildung in Betrieb und Berufsschule. Bereits 45 Prozent aller Multimedia-Agenturen bilden Lehrlinge aus, wie eine am Dienstag in Berlin veröffentlichte Studie im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums ergab. In der Vergangenheit hatte die Multimedia-Branche ihre freien Stellen vor allem mit Hochschulabsolventen oder Studienabbrechern besetzt. In Deutschland gibt es den Angaben zufolge rund 3 000 Multimedia-Dienstleister mit zusammen etwa 60 000 Mitarbeitern.

Die IT- und Multimediabranche sei bisher eher ein Eldorado für Seiteneinsteiger gewesen, kommentierte Bundeswirtschaftsminister Werner Müller (parteilos) die Studie. Nun habe die duale Berufsausbildung aber in den Betrieben Fuß gefasst und müsse weiter ausgebaut werden. Der Minister will dazu prüfen, ob fachlich Qualifizierte künftig auch ohne formelle Eignung ausbilden dürfen.

Den Berufsschulen stellen die Gutachter des Essener MMB-Büros kein gutes Zeugnis aus. Die meisten befragten Unternehmen sähen ein krasses Missverhältnis zwischen der langen Abwesenheit der Lehrlinge im Betrieb und der Qualität der Berufsschulausbildung. Vor allem die personelle und technische Ausstattung der Schulen werde beklagt.

MMB hatte für die Studie 301 nicht ausbildende Multimedia-Unternehmen sowie 104 Multimedia-Abteilungen in deutschen Großunternehmen mit mehr als 1 000 Beschäftigten befragt. www.bmwi.de, Rubrik Berufsanfänger/Publikationen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%