Bislang 160 000 Tickets verkauft
Germanwings legt im Preiskampf nach

Die mit der Lufthansa verbunde Billigfluglinie Germanwings legt im Preiskampf mit anderen deutschen Billiganbietern nach und hat noch vor dem Start am Sonntag Preissenkungen angekündigt.

Reuters FRANKFURT. Die Fluggesellschaft werde ihr Preissystem überdenken und in den kommenden Tagen für ausgewählte Strecken Angebote bekannt geben, erklärte Germanwings-Geschäftsführer Joachim Klein am Freitag in Köln. "Wir stellen uns dem Preiskrieg mit unseren Mitbewerbern, den wir nicht eröffnet haben". Hapag Express, -Lloyd die Billigfluglinie des Reisekonzerns TUI, hatte vor einigen Tagen Flugpreise ab 19,99 Euro angekündigt, während Germanwings innereuropäische Flüge bislang ab 29 Euro pro Strecke anbietet.

"Wir haben unseren Kunden zugesagt, stets den günstigsten Preis für jedes Ziel anzubieten, und diese Zusage werden wir einhalten", erklärte Klein. Mitbewerber verschleierten dagegen die wahren Preise durch einen vergleichsweise hohen Aufschlag etwa für telefonische Buchungen. Klein ging nicht darauf ein, welche Konkurrenten er damit meinte.

Bislang über 160 00 Tickes verkauft

Germanwings gehört zur Regionalfluggesellschaft Eurowings, an der die Lufthansa mit knapp 25 Prozent beteiligt ist. Vom Flughafen Köln-Bonn aus bietet das Unternehmen ab Sonntag Flüge nach Berlin-Tegel, Barcelona, London-Stansted, Madrid, Mailand-Malpensa, Nizza, Paris-Charles de Gaulle, Rom, Wien und Zürich an. Später kommt auch Istanbul als Ziel dazu. Bislang hat die Fluglinie nach eigenen Angaben über 160.000 Tickets verkauft.

Hapag Express-Lloyd will ab Dezember von Köln aus nach Hamburg, Berlin, London-Luton, Mailand-Bergamo, Venedig, Neapel und Pisa fliegen. Auf den bevorstehenden Markteinstieg von Germanwings hatte zuvor bereits die Deutsche BA reagiert, indem sie die Grundpreise für die Konkurrenzstrecke zwischen Köln und Berlin auf bis zu zehn Euro senkte. Dazu summieren sich allerdings noch bis zu 15 Euro Steuern und Gebühren. Bei Hapag Express-Lloyd kostet die telefonische Buchung einen Aufschlag von 7,50 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%