Bislang 19 Neuemissionen in diesem Jahr
Lignum und Brainlab halten an Börsenplänen fest

Trotz der vorläufigen Absage des Börsengangs der Fischrestaurant Nordsee AG-Kette halten der Softwareanbieter Brainlab und der Holzmaschinenhersteller Lignum an ihren Börsenplänen fest.

Reuters FRANKFURT. "Unsere Zeitplanung bleibt bestehen", sagte Lignum-Sprecher Andreas Hermann heute. Auch Brainlab will nach Angaben eines Unternehmenssprechers nicht von seinen Börsenplänen abrücken. Die Erstnotiz von Lignum ist den Angaben zufolge für den 4. Juli am Kleinwertesegment Smax vorgesehen, Brainlab will einen Tag später am 5. Juli seine Aktien erstmals am Frankfurter Neuen Markt notieren lassen. Am Morgen hatte Nordsee ihren für den 2. Juli geplanten Börsengang an den Smax wegen des schlechten Marktumfeldes verschoben.

Der Lignum-Sprecher sagte, bei dem derzeitigen Marktumfeld seien die letzten Tage der Zeichnungsfrist entscheidend. Die Lignum-Aktien können noch bis zum 2. Juli in einer Preisspanne von 12 bis 15 Euro gezeichnet werden. Der Ausgabepreis solle dann am 3. Juli bekannt gegeben werden.

Auch Brainlab hält nach Aussage von Unternehmenssprecher Jörg Scheidle unverändert an den für den 5. Juli geplanten Börsengang fest. Die Brainlab-Aktien können noch bis zum 3. Juli in einer Preisspanne von 13,50 bis 17 Euro gezeichnet werden.

Bislang haben in diesem Jahr mindestens sieben Unternehmen ihren geplanten Börsengang verschoben. Zwei Gesellschaften davon, Müller - Die lila Logistik AG und Pulsion Medical Systems haben ihn mittlerweile allerdings nachgeholt. Branchenkenner gehen davon aus, dass weitere Börsenaspiranten ihren für das erste Halbjahr 2001 geplanten Gang an den Kapitalmarkt stillschweigend verschoben haben. Von den insgesamt 19 Neuemissionen an deutschen Börsensegmenten in diesem Jahr notierten am Donnerstag nur fünf oberhalb des Ausgabepreises.

Nach Einschätzung der Analysten der DG Bank werden sich die Aussichten für Neuemissionen im zweiten Halbjahr 2001 und im Jahr 2002 leicht verbessern. Thomas Effler, Head of European Small/Mid Cap bei der Commerzbank, erwartet im laufenden Jahr noch maximal 30 Neuemissionen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%