Archiv
Bislang gibt es keine Kahn-Interessenten

München (dpa) - Die Möglichkeiten des wechselwilligen Oliver Kahn für einen Transfer ins Ausland halten sich offenbar stark in Grenzen. Bislang habe sich noch kein Interessent für den Fußball- Nationaltorhüter beim FC Bayern München gemeldet.

München (dpa) - Die Möglichkeiten des wechselwilligen Oliver Kahn für einen Transfer ins Ausland halten sich offenbar stark in Grenzen. Bislang habe sich noch kein Interessent für den Fußball- Nationaltorhüter beim FC Bayern München gemeldet.

Alex Ferguson, der Teammanager des mehrfach von den Medien ins Spiel gebrachten englischen Großclubs Manchester United, winkte den Angaben zu Folge auch ab. «Wir haben kein Interesse an Kahn», zitiert ihn das Fachblatt «kicker».

Dennoch soll Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge bei Torhüter Timo Hildebrand vom VfB Stuttgart angerufen haben, um dessen berufliche Planungen zu erfragen. Kahn hatte vor einer Woche öffentlich Interesse an einem Wechsel ins Ausland schon zur kommenden Saison geäußert. Eine Entscheidung soll nach Angaben des Nationalmannschafts-Kapitän erst nach der Europameisterschaft fallen.

Die Zukunft seines Kollegen Michael Ballack könnte sich nach spanischen Medienberichten schon in dieser Woche entscheiden. Der FC Barcelona soll durch Spielerverkäufe rund 30 Millionen Euro einnehmen und deshalb Geld für Neueinkäufe übrig haben. Bislang soll «Barça» zwölf Millionen Euro für Ballack geboten haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%