Bislang wurden 1 144 Green Cards ausgestellt
10 000-ter Green-Card-Bewerber ist IT-Expertin aus Texas

Die 31-jährige Internet-Spezialistin Holly Cuny sieht in der IT-Vermittlungsbörse der Bundesanstalt für Arbeit die Chance, schnell mit deutschen Firmen in Kontakt zu kommen.

adx Bonn. Der 10 000-te Bewerber, der sich auf die Green-Card-Initiative der Bundesregierung beworben hat, ist eine Texanerin. Die 31-jährige Internet-Spezialistin Holly Cuny sieht in der IT-Vermittlungsbörse der Bundesanstalt für Arbeit die Chance, schnell mit deutschen Firmen in Kontakt zu kommen. Nach Angaben der Bonner Zentralstelle für Arbeitsvermittlung waren bis Ende August 1 144 Green Cards ausgestellt.

Nach ihrer Motivation gefragt, in Deutschland einen Job zu suchen, sagte Cuny: "Nirgendwo entwickelt sich der e-commerce zwischen Unternehmen, aber auch zwischen Kunden und Firmen im Internet so schnell wie in Deutschland."

Bewerber kommen aus 120 verschiedenen Nationen

Inzwischen präsentieren sich Bewerber aus mehr als 120 Ländern in der IT-Vermittlungsbörse. Knapp die Hälfte (46 %) der IT-Experten kommt aus Osteuropa, rund ein Drittel (30 %) aus Asien. Der Frauenanteil ist mit elf Prozent gering. 56 % der Bewerber sind jünger als 30 Jahre. Täglich kommen 130 Bewerber hinzu.

Mit einer Green Card können die IT-Spezialisten zunächst fünf Jahre in Deutschland arbeiten. Zu der Voraussetzungen gehört ein Hochschulstudium in einer geeigneten Fachrichtung oder ein vereinbartes Jahresgehalt von mindestens 100 000 Mark. Zunächst sollen 10.000 Arbeitserlaubnisse erteilt werden. Bei einem weiteren Bedarf kann diese Zahl auf 20.000 erhöht werden. Der Anteil der Ablehnungen ist äußerst gering. Bislang wurde nur 31 Bewerbern eine Green Card verweigert, weil sie die Voraussetzungen nicht erfüllt haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%