Archiv
Bitkom: EU will Zoll für Computer-Flachbildschirme einführen - Teurer

Computer-Monitore werden künftig nach Einschätzung des Branchenverbandes Bitkom deutlich teurer. Als Grund nennt der Verband die Einführung eines Zolls beim Import von Flachbildschirmen. "Die EU will die Einfuhr von Flachbildschirmen für Computer von sofort an mit 14 % Zoll belegen", teilte der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) am Dienstag in Berlin mit.

dpa-afx BERLIN. Computer-Monitore werden künftig nach Einschätzung des Branchenverbandes Bitkom deutlich teurer. Als Grund nennt der Verband die Einführung eines Zolls beim Import von Flachbildschirmen. "Die EU will die Einfuhr von Flachbildschirmen für Computer von sofort an mit 14 % Zoll belegen", teilte der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) am Dienstag in Berlin mit.

Bisher hätten die Zollbehörden den Importeuren von Computerbildschirmen die Zollfreiheit der Geräte bescheinigt. Nun aber würde die EU-Kommission die so genannten LCD-Monitore nicht mehr als IT-Produkte, sondern als Unterhaltungselektronik einstufen.

Da die Margen im IT-Handel "hauchdünn" seien, würden Händler vielfach durch höhere Preise an die Käufer der Monitore weitergeben müssen, sagte der Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. Seiner Ansicht nach verstößt das Vorgehen von EU und Zoll allerdings gegen internationales Handelsrecht.

Betroffen seien alle LCD-Monitore, die einen digitalen Signaleingang (DVI-Schnittstelle) besitzen. Davon werden den Angaben nach in diesem Jahr etwa 1,9 Mill. Stück in Deutschland verkauft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%