Archiv
Blackstone erwägt Angebot für Karstadt-Quelle

Die US-Investmentgesellschaft Blackstone erwägt nach eigenen Angaben ein Angebot für die angeschlagene Karstadt-Quelle AG . Blackstone könne für das gesamte Unternehmen wie auch für Teile bieten, sagte Chad Pike, zuständig für das europäische Immobiliengeschäft von Blackstone, am Dienstag der Nachrichtenagentur Bloomberg.

dpa-afx FRANKFURT. Die US-Investmentgesellschaft Blackstone erwägt nach eigenen Angaben ein Angebot für die angeschlagene Karstadt-Quelle AG . Blackstone könne für das gesamte Unternehmen wie auch für Teile bieten, sagte Chad Pike, zuständig für das europäische Immobiliengeschäft von Blackstone, am Dienstag der Nachrichtenagentur Bloomberg.

Bei Karstadt-Quelle und Blackstone war vorerst niemand für eine Stellungnahme erreichbar. Die Aktie des Kaufhaus- und Versandkonzerns schloss am Dienstag 25,17 Prozent fester mit 14,32 Euro.

Kontakte

Sollte Blackstone ein Angebot für das Essener Unternehmen abgeben, dann werde dies wohl ohne eine andere Investmentgesellschaft geschehen, sagte Pike. Derzeit schaue sich jeder den Einzelhandelskonzern an. Nach den Worten des Blackstone-Managers hat es bereits in der Vergangenheit Kontakte mit dem Karstadt-Quelle-Management gegeben. Dabei sei es um Logistikaktivitäten gegangen.

Karstadt-Quelle hat ein umfangreiches Sanierungsprogramm eingeleitet, dem bis zu 30 000 Arbeitsplätze zum Opfer fallen könnten. Konzernchef Christoph Achenbach will 77 kleinere Warenhaus-Filialen von insgesamt 181 Häusern ausgliedern und verkaufen.

Blackstone hat in Deutschland unter anderem den Chemiekonzern Celanese und ein Immobilienpaket der Deutschen Bank erworben. Die im Jahr 1985 gegründete US-Gesellschaft hat ihren Sitz in New York.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%