Blick auf Wall Street
Dollar legt zu - Euro schwächer

Der Dollar hat angesichts der Erwartung auf steigende US-Aktienkurse zum Euro zugelegt. Zugleich wurde die Gemeinschaftswährung nach Angaben von Händlern von der Diskussion um den EU-Stabilitätspakt geschwächt, der einst geschlossen wurde, um das Vertrauen in die neue Währung zu stärken.

Reuters LONDON. Mit Kursen um 0,9765 Dollar notierte der Euro im frühen europäischen Handel rund einen halben US-Cent unter dem Referenzkurs der Europäischen Zentralbank (EZB) von Vortag. Zum Yen notierte der Dollar mit 124,30/124,35 Yen leicht unter dem New Yorker Vortagesschluss von 124,73/81 Yen.

"Die Aktiengeschichte ist im Moment ganz groß - das wollen die Leute wissen", sagte Devisenanalyst Aziz McMahon von ABN Amro. "Der Markt baut auf Hoffnungen, dass die Aktienkurse diesmal den Boden gefunden haben", sagte ein Fondsmanager. Dies gebe dem Dollar Auftrieb. Die besser als erwartet ausgefallenen Quartalsergebnisse des weltgrößten Computerkonzerns IBM ließen Händlern zufolge in den USA nachbörslich die Nasdaq-Futures und die S&P-Future steigen. Sie zogen auch viele europäische und asiatische Werte mit nach oben.

Der Euro hat Analysten zufolge zudem hausgemachte Probleme. Am Vortag hatte Bundesfinanzminister Hans Eichel (SPD) eingeräumt, das deutsche Staatsdefizit werde wahrscheinlich nicht unter der im europäischen Stabilitätspakt festgelegten Marke von drei Prozent des Bruttoinlandsproduktes bleiben. Impulse für den Handel werden am Nachmittag gegen 15.15 Uhr MESZ von den neuen Daten zur US-Industrieproduktion im September erwartet. Von Reuters befragte Analysten prognostizierten einen Anstieg von 0,1 Prozent nach dem Rückgang von 0,3 Prozent im August.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%