Blue Chips legen zu
Straits-Times-Index schliesst etwas fester

vwd SINGAPUR. Der Aktienmarkt in Singapur hat am Donnerstag etwas fester geschlossen. Der Straits-Times-Index (STI) legte 0,4 % bzw. 7,93 Punkte auf 1 900,53 Stellen zu. Der DBS-50-Index gewann 0,3 % bzw. 1,93 Stellen auf 657,00. Gehandelt wurden 199,7 (143,8) Mill. Aktien. 161 Kursverlierern standen 97 Gewinner gegenüber, 121 Titel blieben unverändert. Händler sprachen nach dem Feiertag von einem lustlosen Handel. Durch die Feierlichkeiten wegen der Beendigung des islamischen Fastenmonats blieb die Börse am Vortag geschlossen.

Am Berichtstag gehörten ausgewählte Blue Chips und Banken zu den Gewinnern. Marktteilnehmer erklärten die anziehenden Kurse mit der Portfoliobereinigung einiger Fondsmanager. Schnäppchenjäger hingegen pushten einige Technologiewerte. Trotzdem blieben Händler skeptisch was das neue Jahr angeht. "Die schlechten Zeiten sind noch nicht vorbei", meint ein Teilnehmer, der eine harte Landung der US-Konjunktur befürchtet und von weiteren Gewinnwarnungen durch US-Konzerne ausgeht. Andere sehen das Ende des Abwärtstunnels mit den Hoffnungen auf eine baldige Zinssenkungen durch die Federal Reserve begründet.

Auf Unternehmensseite zeichnete sich der Donnerstag durch eine absolute Armut an Meldungen aus. Tagessieger im STI waren Venture Manufacturing mit einem Plus von 5,4 % auf 11,70 S-$. Größter Verlierer waren SembCorp Industries mit einem Minus von 3,5 % auf 1,67 S-$. Von den guten Vorgaben der Halbleiterwerte an Nasdaq profitierten Chartered Semiconductor, die 0,4 % auf 4,82 S-$ zulegten.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%