Archiv
Blue Chips setzten Nemax unter Feuer

Der Nemax 50 kletterte bis 14.25 Uhr um 4,06% auf 4 802,68 Punkte. Vor allem die Indexschwergewichte, von denen viele weit in die Gewinnzone kletterten, stützen den Nemax.

dpa/afx FRANKFURT. Die Blue Chips haben dem Frankfurter Neuen Markt am Dienstag neues Feuer gegeben. Der Nemax 50 (Performance-Index) kletterte bis 14.25 Uhr um 4,06% auf 4 802,68 Punkte. Der alle Werte umfassende Nemax All-Share (Performance-Index) stieg um 2,92% auf 4 468,76 Zähler.

Vor allem die Indexschwergewichte, von denen viele weit in die Gewinnzone kletterten, stützen den Nemax. Ein Händler von Trinkaus & Burkhardt sprach von verstärkten Kauforders von Aktienfonds. "Nachdem der Nemax 50 auf 4 000 Punkte gedrückt worden war, ist nun wieder viel Geld im Markt, das angelegt werden will", sagte der Händler. "Und das fließt zunächst in die unter Druck geratenen Blue Chips". Der Aufschwung der Telekom-Aktien in ganz Europa würde dem Markt einen Drall nach oben geben. Am Morgen hatten Telekom-Titel auf dem gesamten Kontinent beflügelt von der italienischen UMTS-Auktion satte Gewinne erzielt.

Entsprechend führten auch die Aktien des Mobilfunkanbieters Mobilcom den Nemax 50 mit plus 21,24% auf 72,50 Euro an. Teldafax folgten mit einem Zugewinn von 11,25% auf 6,03 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%