Archiv
BMW-Absatz bis Ende September plus 8 % - Gewinnziel wird erreicht

Der Münchner Automobilhersteller BMW wird in diesem Jahr einen Rekordgewinn erreichen und hat den weltweiten Absatz in den ersten neun Monaten binnen Jahresfrist um acht Prozent gesteigert. Zwischen Januar und September habe die BMW Group (BMW, Mini, Rolls-Royce) insgesamt über 880 000 Fahrzeuge verkauft, sagte Finanzvorstand Stefan Krause am Donnerstag auf dem Internationalen Automobilsalon in Paris.

dpa-afx PARIS. Der Münchner Automobilhersteller BMW wird in diesem Jahr einen Rekordgewinn erreichen und hat den weltweiten Absatz in den ersten neun Monaten binnen Jahresfrist um acht Prozent gesteigert. Zwischen Januar und September habe die BMW Group (BMW, Mini, Rolls-Royce) insgesamt über 880 000 Fahrzeuge verkauft, sagte Finanzvorstand Stefan Krause am Donnerstag auf dem Internationalen Automobilsalon in Paris.

Krause bestätigte in Paris wie zuvor Vorstandschef Helmut Panke, dass BMW sein Gewinnziel für 2004 realisieren wird. Der Konzern will den Reingewinn des Rekordjahres 2002 (2,02 Mrd. ?) übertreffen. Gegenüber 2003 (1,95 Mrd Euro) bedeute dies einen Zuwachs im hohen einstelligen Prozentbereich. "Wir sind gut unterwegs. Das Ergebnis wird getragen von der Absatzentwicklung", betonte der Finanzvorstand. Auch Umsatz und Absatz sollen verbessert werden.

Der Absatz der Kernmarke BMW legte um neun Prozent auf 740 000 Fahrzeuge zu, beim Mini gab es einen Zuwachs von drei Prozent auf 140 000. Deutliche Einbußen habe es beim auslaufenden 3er Modell gegeben, wo die Verkaufszahlen per Ende September um 12 % unter dem Vorjahresniveau lagen. Das Nachfolgemodell soll 2005 auf den Markt kommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%