Archiv
BMW erwartet reibungslosen Start der 1er-Reihe - Steuergerät-Probleme behoben

(dpa-AFX) München - Der Autohersteller BMW < BMW.ETR > erwartet keine Schwierigkeiten beim Verkaufsstart der neuen 1er-Reihe am 18. September. "Wir gehen von einem reibungslosen Start aus", sagte ein BMW-Sprecher am Mittwoch in München. Auch jüngste Schwierigkeiten mit der Motorelektronik seien behoben. Bei rund 300 so genannter Vorserienfahrzeuge habe es Probleme mit dem Steuergerät gegeben, sagte der Sprecher weiter und bestätigte damit Angaben des Magazins "Focus-Money".

(dpa-AFX) München - Der Autohersteller BMW < BMW.ETR > erwartet keine Schwierigkeiten beim Verkaufsstart der neuen 1er-Reihe am 18. September. "Wir gehen von einem reibungslosen Start aus", sagte ein BMW-Sprecher am Mittwoch in München. Auch jüngste Schwierigkeiten mit der Motorelektronik seien behoben. Bei rund 300 so genannter Vorserienfahrzeuge habe es Probleme mit dem Steuergerät gegeben, sagte der Sprecher weiter und bestätigte damit Angaben des Magazins "Focus-Money".

Die Zeitschrift hatte berichtet, dass Modelle des 116i, die zwischen dem 13. Mai und 12. Juni zugelassen worden waren, in die Werkstatt gerufen wurden. Die von einem Zulieferer bezogenen defekten Geräte hätten schlimmstenfalls zum Ausfall des Motors - und mit ihm Bremskraftverstärker und Servolenkung - geführt, hieß es weiter. Der Mangel sei behoben, betonte der BMW-Sprecher. Zudem seien keine Kunden betroffen, da es sich um interne Testfahrzeuge handele und noch kein 1er-Modell verkauft worden sei. Mit dem 1er-Modell will BMW unter anderem dem A3 der VW < VOW.ETR > -Tochter Audi Konkurrenz machen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%