BMW startet Web-Portal im 7-er BMW
Neue BMW-Oberklasse erhält mobilen Internetzugang

Theaterkarten, Hotelbuchungen oder Bankgeschäfte. BMW will den Kunden seiner Luxusklasse im nächstem Jahr das Internet ins Auto bringen. Über ein eigenes Portal sollen persönliche Profile eingestellt werden.

afp MÜNCHEN. BMW will im kommenden Jahr ein Web-Portal für die Fahrer der neuen BMW  7 er Reihe starten. Zweck des Internet-Angebots werde es sein, den Autofahrern personalisierte Informationen ins Fahrzeug zu übertragen, teilte BMW am Montag in München mit. Die BMW-Kunden sollen per mobilem Internetzugang permanent Zugriff auf ihre E-Mails, personalisierte Nachrichten, Reisepläne und Hotels sowie Informationen über Theater und Kinos haben. Auch soll es möglich sein, Übernachtungen und Konzertkarten aus dem Auto heraus zu buchen.



Der Zugriff auf die Daten, die auf einem zentralen Server gespeichert sind, werde über einen WAP-Browser erfolgen. Dabei werden die übermittelten Informationen auf die persönlichen Bedürfnisse des jeweiligen Fahrers abgestimmt, bevor sie versandt werden. Über einen eigenen Bereich im BMW-Internet-Angebot könne der Nutzer seine persönliche Konfiguration anlegen und verändern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%