Archiv
BMW-Tochter Rolls-Royce will neues Cabrio bauen

Die BMW -Tochter Rolls-Royce will ein neues Cabrio-Modell herausbringen.

dpa-afx SINGAPORE. Die BMW-Tochter Rolls-Royce will ein neues Cabrio-Modell herausbringen. Wie der traditionsreiche Autobauer am Mittwoch auf der Automobilshow in Singapore bekannt gab, soll der unter dem Decknamen "Rr02" entwickelte Wagen auf der Plattform des Kernmodells "Phantom" im englischen Goodwood gebaut werden. Das Cabrio bekomme auch die extrem starke "Phantom"-Maschine V12 mit 6,75 Liter Hubraum.

"Das neue Auto wird wahrscheinlich 2007 auf den Markt kommen", sagte Rolls-Royce-Manager Colin Kelly. Die Entscheidung für das Nobel-Cabriolet belege eindrucksvoll die Verpflichtung von BMW bezüglich der Zukunft von Rolls-Royce und dem Standort Großbritannien.

Rolls-Royce liegt in diesem Jahr mit erst 485 verkauften Autos (Ende September) jedoch deutlich unter der BMW-Vorgabe von 1 000 Fahrzeugen. In Goodwood sind 500 Mitarbeiter beschäftigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%