Archiv
BMW-Vorstand: Absatzplus bei Marke BMW im Juni 'nicht unter 13,5%'

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Autobauer BMW wird mit seiner Marke BMW imJuni das hohe Absatzplus aus dem Mai noch übertreffen. "Wir werden im Juni beider Marke BMW sicherlich nicht unter 13,5 Prozent Wachstum liegen", sagteMarketingvorstand Michael Ganal am Mittwoch in München bei der Präsentation desneuen 1er BMW. Für die gesamte Markengruppe, zu der auch Mini und Rolls-Roycegehören, wollte er jedoch noch keine Prognose geben.

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Autobauer BMW wird mit seiner Marke BMW imJuni das hohe Absatzplus aus dem Mai noch übertreffen. "Wir werden im Juni beider Marke BMW sicherlich nicht unter 13,5 Prozent Wachstum liegen", sagteMarketingvorstand Michael Ganal am Mittwoch in München bei der Präsentation desneuen 1er BMW. Für die gesamte Markengruppe, zu der auch Mini und Rolls-Roycegehören, wollte er jedoch noch keine Prognose geben.

Die Zahl der Auslieferungen bei der Marke BMW war im Mai um 12,9 Prozent auf90.268 verkaufte BMWs gestiegen. In den ersten fünf Monaten kam die Marke so aufein Plus von 6,5 Prozent. Gruppenweit betrug das Plus bis Mai 6,5 Prozent auf477.070 Fahrzeuge. In diesem Jahr will BMW einen neuen Absatzrekord bei allendrei Marken erzielen. BMW sei auf einem guten Weg, dieses Ziel zu erreichen,sagte Ganal "Wir werden schneller wachsen als der Markt und dasPremiumsegment."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%