BMW wächst entgegen dem Markttrend
Merck Fink bestätigen BMW als "Outperformer"

dpa-afx FRANKFURT. Die Analysten von Merck Finck & Co haben BMW als "Outperformer" bestätigt. In einer am Dienstag in Frankfurt vorgelegten Studie begründeten die Experten ihre Einschätzung mit den guten Absatzzahlen des Unternehmens. Im August ist der Absatz im Vergleich zu dem entsprechenden Vorjahresmonat um 13,4 % auf 56.000 Autos gestiegen.

Der bayerische Automobilhersteller konnte in Deutschland entgegen dem negativen Markttrend eine monatliche Wachstumsrate von 6,8 % vorweisen. In den meisten anderen Ländern konnte BMW zweistellige Wachstumsraten verzeichnen. Aufgrund der hohen Gewinne dürfte sich der Marktanteil in Deutschland vergrößert haben. Dazu wollte sich BMW allerdings noch nicht äußern.

Da die Analysten die positive Entwicklung von BMW erwartet hatten, behielten sie ihre Einstufung als "Outperformer" bei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%