Archiv
BMW will Absatz und Gewinn um acht Prozent steigern

Der Automobilhersteller BMW erwartet für das gesamte Jahr einen Absatzzuwachs von acht Prozent. Parallel dazu werde auch das Ergebnis in dieser Größenordnung steigen, sagte Vorstandschef Helmut Panke in einem Gespräch mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Samstagausgabe). Der Verkaufszuwachs innerhalb der Konzerns mit den Marken BMW, Mini und Rolls Royce in den ersten neun Monaten werde bis Jahresende durchgehalten, sagte der BMW-Chef.

dpa-afx FRANKFURT. Der Automobilhersteller BMW erwartet für das gesamte Jahr einen Absatzzuwachs von acht Prozent. Parallel dazu werde auch das Ergebnis in dieser Größenordnung steigen, sagte Vorstandschef Helmut Panke in einem Gespräch mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Samstagausgabe). Der Verkaufszuwachs innerhalb der Konzerns mit den Marken BMW, Mini und Rolls Royce in den ersten neun Monaten werde bis Jahresende durchgehalten, sagte der BMW-Chef.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%