Archiv
Bochumer Opel-Produktion ruht am Morgen des siebten Protesttages

Auch am Morgen des siebten Protesttages ruht die Autoproduktion im Bochumer Opel-Werk. Die Mehrheit der Frühschicht ging am Mittwoch um 06.00 Uhr nicht an die Bänder, sondern blockierte weiter die Werkstore.

dpa-afx BOCHUM. Auch am Morgen des siebten Protesttages ruht die Autoproduktion im Bochumer Opel-Werk. Die Mehrheit der Frühschicht ging am Mittwoch um 06.00 Uhr nicht an die Bänder, sondern blockierte weiter die Werkstore. Am Vormittag entscheidet die gesamte Belegschaft mit rund 9 600 Beschäftigten über ein Wiederanfahren der Produktion. Wie die geheime Abstimmung im Kongresszentrum Ruhrcongress ausgeht, ist vollkommen unklar. "Sollte sich die Mehrheit für ein Ende der Proteste aussprechen, werde sich daran gehalten", sagte ein Vertrauensmann.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%