Archiv
Boehringer Ingelheim steigert Betriebsergebnis im Halbjahr um 25 %

Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim hat im ersten Halbjahr 2004 sein Betriebsergebnis um 25 % gesteigert. Das sagte der Sprecher der Unternehmensleitung von Boehringer Ingelheim, Alessandro Banchi, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Mittwochausgabe), ohne einen absoluten Wert zu nennen. Der Umsatz habe sich um 7 % auf 3,7 Mrd. € erhöht.

dpa-afx FRANKFURT. Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim hat im ersten Halbjahr 2004 sein Betriebsergebnis um 25 % gesteigert. Das sagte der Sprecher der Unternehmensleitung von Boehringer Ingelheim, Alessandro Banchi, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Mittwochausgabe), ohne einen absoluten Wert zu nennen. Der Umsatz habe sich um 7 % auf 3,7 Mrd. ? erhöht.

"Damit liegen wir über Plan, aber wir stehen hinsichtlich unserer Neueinführungen noch vor großen Anstrengungen", sagte Banchi. Er bestätigte die bisher gültige Jahresprognose. Boehringer Ingelheim plant für 2004 weiterhin mit einem Umsatz von rund acht (Vorjahr: 7,4) Mrd. ?.

In den Vereinigten Staaten sei der Umsatz in den ersten sechs Monaten um 14 % auf 1,3 Mrd. ? gestiegen, sagte Banchi. Bei der deutschen operativen Einheit sei das Geschäft einschließlich der Exporte an Dritte mit einem Plus von 0,4 % bei 425 Mill. ? dagegen nahezu stagniert. Für das schwache Abschneiden auf dem Heimatmarkt seien vor allem politische Entscheidungen wie die Zwangsrabatte von 16 % auf innovative Arzneimittel sowie die Förderung von Reimporten verantwortlich. "Das führt bei uns im laufenden Jahr zu einer Ertragseinbuße von 55 Mill. ?", sagte Banchi.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%