Archiv
Boeing: Bis 2023 verdoppelt sich die Zahl der Passagierflugzeuge weltweitDPA-Datum: 2004-07-20 14:06:20

(dpa-AFX) Farnborough - Der US-Flugzeugbauer Boeing < BA.NYS > < BCO.ETR > rechnet im Verlauf der kommenden 20 Jahren mit einem Marktvolumen bei zivilen Flugzeugen von 5,4 Billionen US-Dollar. Bis zum Jahr 2023 werde sich die Zahl der Flugzeuge weltweit auf annähernd 35.000 Maschinen in etwa verdoppeln, sagte ein Konzernsprecher am Dienstag auf der Luftfahrtschau im britischen Farnborough. Nach Berechnungen von Boeing werden die Fluggesellschaften in den kommenden 20 Jahren weltweit zwei Billionen Dollar für etwa 25.000 neue Maschinen investieren.

(dpa-AFX) Farnborough - Der US-Flugzeugbauer Boeing < BA.NYS > < BCO.ETR > rechnet im Verlauf der kommenden 20 Jahren mit einem Marktvolumen bei zivilen Flugzeugen von 5,4 Billionen US-Dollar. Bis zum Jahr 2023 werde sich die Zahl der Flugzeuge weltweit auf annähernd 35.000 Maschinen in etwa verdoppeln, sagte ein Konzernsprecher am Dienstag auf der Luftfahrtschau im britischen Farnborough. Nach Berechnungen von Boeing werden die Fluggesellschaften in den kommenden 20 Jahren weltweit zwei Billionen Dollar für etwa 25.000 neue Maschinen investieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%