Archiv
Boeing-Chef stärkt Leiter der Rüstungssparte in Beschaffungsskandal den Rücken

Boeing-Chef Harry Stonecipher stärkt James Albaugh als Leiter der Rüstungssparte des amerikanischen Flugzeug-, Raumfahrt- und Rüstungskonzerns den Rücken. "Bestünde nur ein Verdacht gegen Albaugh, wäre er nicht hier", sagte Stonecipher der "Financial Times" (Freitagausgabe). "Gäbe es weitere Namen, würde die Bundesanwaltschaft vor meiner Haustür die Zelte aufschlagen."

dpa-afx LONDON. Boeing-Chef Harry Stonecipher stärkt James Albaugh als Leiter der Rüstungssparte des amerikanischen Flugzeug-, Raumfahrt- und Rüstungskonzerns den Rücken. "Bestünde nur ein Verdacht gegen Albaugh, wäre er nicht hier", sagte Stonecipher der "Financial Times" (Freitagausgabe). "Gäbe es weitere Namen, würde die Bundesanwaltschaft vor meiner Haustür die Zelte aufschlagen."

Stonecipher wies damit Berichte zurück, das US-Verteidigungsministerium untersuche Albaughs Rolle im Pentagon-Beschaffungsskandal für neue Tankerflugzeuge. Das Auftragsvolumen beträgt rund 20 Mrd. $.

Pentagon-Angestellte Wechselte ZU Boeing

Die Untersuchungen der Regierung konzentrieren sich auf die Anstellung von Darleen Druyun, einer leitenden Beschaffungsangestellten im Pentagon. Sie war 2003 zu Boeing gekommen. Interne Ermittlungen bei Boeing hatten ergeben, dass der damalige Boeing-Finanzvorstand Michael Sears und Druyun bereits deren Anstellung diskutierten, während sie noch Verträge mit Boeing aushandelte.

Sears und Druyun wurden entlassen, Druyun bekannte sich im April der Verschwörung schuldig. Innerhalb des Unternehmens macht sich dem Bericht zufolge die Sorge breit, weitere Boeing-Manager könnten in den Skandal verwickelt sein.

In der vergangenen Woche hatte das "Wall Street Journal" über Anschuldigungen berichtet, nach denen Albaugh über die Gespräche mit Druyun Bescheid wusste. Dem Bericht zufolge sollen Justizministerium und Pentagon nach Emails und anderen Beweismitteln gegen Albaugh suchen. Stonecipher wies die Anschuldigungen zurück. Er habe persönlich alle Dokumente geprüft, die sich auf Druyuns Einstellung bezogen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%