Archiv
Boeing-Chef will weitere Stellen streichenDPA-Datum: 2004-07-13 15:28:51

(dpa-AFX) Seattle - Der Vorstandschef von Boeing Co. < BA.NYS > < BCO.ETR > , Harry Stonecipher, will weitere Stellen bei dem amerikanischen Luftfahrt- und Rüstungskonzern streichen. Der Manager sagte der Zeitung "Seattle Post-Intelligencer" (Dienstagausgabe), er werde sich am Freitag mit der größten Gewerkschaft treffen, um vor den anstehenden Gehaltsverhandlungen seine Position deutlich zu machen. "Wir haben Pläne, wettbewerbsfähiger zu werden. Und wettbewerbsfähiger meint Kostensenkung", sagte er.

(dpa-AFX) Seattle - Der Vorstandschef von Boeing Co. < BA.NYS > < BCO.ETR > , Harry Stonecipher, will weitere Stellen bei dem amerikanischen Luftfahrt- und Rüstungskonzern streichen. Der Manager sagte der Zeitung "Seattle Post-Intelligencer" (Dienstagausgabe), er werde sich am Freitag mit der größten Gewerkschaft treffen, um vor den anstehenden Gehaltsverhandlungen seine Position deutlich zu machen. "Wir haben Pläne, wettbewerbsfähiger zu werden. Und wettbewerbsfähiger meint Kostensenkung", sagte er.

Nach Ansicht von Stonecipher soll eine größere Anzahl an Stellen in der Fertigung und im Dienstleistungsbereich wegfallen. Die Gewerkschaft International Association of Machinists and Aerospace Workers repräsentiert laut Zeitungsangaben 16.000 Beschäftigte.

Die Hauptsorge der Arbeitnehmervertreter ist die Sicherung der Arbeitsplätze, nachdem der Konzern zunehmend Stellen ausgliedert und Aufträge an Zulieferer vergibt. Boeing leidet wie andere Hersteller von zivilen Flugzeugen unter der Flaute der Verkehrsluftfahrt. Der Airbus-Konkurrent hat der Zeitung zufolge seit September 2001 über 27.000 Stellen gestrichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%