Archiv
Boeing kündigt neuen Jumbo an

Der US-Flugzeugbauer Boeing will ab 2004 eine neue Version seines Jumbos 747 auf den Markt bringen und zielt damit vor allem auf den asiatischen Markt.

afp SINGAPUR. Das geplante Großraumflugzeug 747-400X QLR werde weiter und leiser fliegen als seine Vorgänger, kündigte das Unternehmen am Dienstag am Rande der internationalen Luftfahrtmesse in Singapur an. Es sei als Passagier- und als Frachtflugzeug geplant.

Als Passagierjet werde der neue Typ über 400 Sitzplätze verfügen, erklärte Boeing weiter. Mit einer Reichweite von 14 775 Kilometern könne der neue Jumbo 500 Kilometer weiter fliegen als die aktuelle Boeing 747-400ER, so dass künftig Strecke von der Westküste der USA nach Südsotasien ohne Zwischenstopp bewältigt werden könne, teilte das Unternehmen mit. Mit einer Reduzierung der Lärmemission bei Start und Landung um 20 bis 40 % entspreche der neue 747-Typ den weltweit immer strengeren Lärmschutzbestimmungen.

Die Resonanz unter den asiatischen Fluggesellschaften habe Boeing "ermutigt", sagte Boeing-Manager Larry Dickenson. Mit welchen Fluglinien bislang Gespräche geführt wurden, teilte das Unternehmen nicht mit. Boeing erwartet insgesamt, dass der asaitsche Markt in den kommenden 20 Jahren der größte der Welt wird. Schätzungen des Flugzeugbauers gehen von einem Bedarf von mehr als 5220 Flugzeugen im Wert von 537 Mrd. Dollar (1,2 Billionen Mark/615,5 Mrd. ?) aus. Im vergangenen Jahr verkaufte der Fluzeugbauer 66 Maschinen im Gesamtwert von 8,7 Mrd. Dollar nach Asien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%