Archiv
Boeing verschiebt die Entwicklung des neuen Großraum-Langstrecken-Jets 777

Flugzeuhersteller Boeing verschiebt die Entwicklung des neuen Großraumjets 777-200LR. Wie das Unternehmen am Montag nach Handelsschluss mitteilte, verzögert sich das Projekt wegen zu geringer Nachfrage um 18 Monate. Die Auslieferung der neuen Maschinen soll nicht wie geplant Anfang 2004 sondern frühestens im Juli 2005 erfolgen. Bislang liegen bei Boeing lediglich Bestellungen für drei Maschinen vor, die bis spätestens Mai 2006 an die taiwanesische Fluggesellschaft EVA Airways ausgeliefert werden müssen. Unverändert werde dagegen die Produktion des Jets 777-300ER erfolgen, für den bereits 46 Bestellungen vorliegen. Das Modell soll ab Ende 2003 ausgeliefert werden. Die Aktie von Boeing ging am Montag mit einem Kursverlust von 80 Cents bei 35,10 Dollar aus dem Handel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%