Archiv
Boeing: Weniger Aufträge

Auf einer Mitarbeitertagung in Australien kündigte Vorstand Philip Condit an, dass das Auftragswachstum in 2001 unter dem robusten Niveau des laufenden Jahres liegen könnte.

Während im vergangenen Jahr 389 Flugzeuge in Auftrag gegeben wurden, gingen bis November diesen Jahres bereits Aufträge für 580 Flugzeuge ein. Erst kürzlich bekam Boeing von der australischen Fluglinie Quantas einen Auftrag über rund 4,6 Milliarden Dollar. Quantas zieht jedoch für die Zukunft in Betracht, auch Maschinen vom Konkurrenten Airbus zu ordern. Das Analystenhaus Goldman Sachs gibt zu bedenken, dass es nicht überraschend sei, dass dieses Tempo nicht gehalten werden kann.



Für die gesamte zivile Luftfahrtindustrie erwarten die Experten im kommenden Jahr rund 900 Neuaufträge. Das nachlassende Wachstum sollte durch steigende Produktivität und einen expandierenden Cash Flow ausgeglichen werden. Die Aktie wird von der Investment Bank daher mit "Marktperformer" eingestuft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%