Börse Paris
France Telecom und Orange vom Handel ausgesetzt

Der Handel mit den Aktien France Telecom SA und Orange SA ist am Vormittag an der Pariser Börse zeitweise ausgesetzt worden. Wegen der hohen Kursverluste hat die Börse eine Vola-Unterbrechung vorgenommen.

vwd PARIS. Der Handel mit France Telecom wurde bei minus zehn Prozent auf 6,69 Euro unterbrochen, die Trading-Range befindet sich nun bei 7,53 bis 6,17 Euro. Orange wurden bei minus elf Prozent auf 4,28 Euro ausgesetzt. Die neue Handelsspanne liegt nun zwischen 4,70 und 3,86 Euro. Nach der Wiederaufnahme des Handels mit diesen Papieren um 11.40 Uhr stiegen France Telecom auf 6,97 Euro und Orange auf 4,50 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%