Börse Tokio auf 16-Jahre-Tief
Historischer Tiefststand am Neuen Markt zum Börsenauftakt

Die Wachstumswerte am Frankfurter Neuen Markt sind am Dienstag erneut mit erheblichen Verlusten in den Tag gestartet.

dpa/afx FRANKFURT. Der Nemax 50 verlor bis um 9.25 Uhr verlor der 5,67 % auf 1 732,83 Punkte, und fiel damit auf seinen historischen Tiefststand.

Der alle Werte umfassende Nemax All-Share rutschte um 3,95 % auf 1 860,66 Zähler ab.

Düstere Vorzeichen aus den USA und Tokio stellten den Börsentag am Frankfurter Neuen Markt von Beginn an unter einen schlechten Stern. Die US-Technologiebörse NASDAQ hatte die Woche mit starken Verlusten begonnen.

Am Montag war der Composite-Index kurz nach Handelsbeginn unter die psychologisch wichtige Marke von 2 000 Punkten gerutscht und hatte sich im Tagesverlauf nicht erholen können. Es war das erste Mal seit Dezember 1998, dass der NASDAQ Composite-Index unterhalb dieses Niveaus notierte. Er schloss mit minus 6,25 % auf 1 924,15 Punkten. Der Blue Chip-Index NASDAQ 100 gab 7,30% auf 1 680,64 Zähler ab.

Im Sog der schwachen Wall Street-Vorgaben verzeichnete auch die asiatische Leitbörse in Tokio am Dienstag weitere schwere Verluste. Der Nikkei-Index für 225 führender Werte stürzte im frühen Geschäft erstmals seit Februar 1985 unter die Marke von 12 000 Punkten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%