Archiv
Börse Tokio tendiert bei ruhigem Geschäft leichter

Der Aktienmarkt in Tokio hat am Donnerstag ungeachtet der positiven Vorgaben der Wall Street vom Vortag leichter tendiert.

Reuters TOKIO. Der Aktienmarkt in Tokio hat am Donnerstag ungeachtet der positiven Vorgaben der Wall Street vom Vortag leichter tendiert. Der 225 Werte umfassende Nikkei Index lag gegen 06.30 Uhr (MEZ) bei 13 922,00 Punkten mit 0,43 % im Minus. Marktteilnehmer sprachen von einem ruhigen Geschäft. "Das Jahresende ist nahe, und die Investoren sind weg", sagte ein Händler. Seinen Worten zufolge wurde die Stimmung insbesondere durch die Kursverluste des Mobilfunkbetreibers NTT DoCoMo getrübt, dessen Aktien um über sechs Prozent auf 2,0 Mill. Yen abrutschten. Zu dem Unternehmen gebe es zwar keine neuen Nachrichten, die Investoren wüssten aber, dass sich DoCoMo für Anfang kommenden Jahres auf große Finanzvorhaben vorbereite, hieß es.

Am Mittwoch hatten in New York der Dow-Jones-Index 30 führender Standardwerte 1,04 % höher auf 10 803,16 Punkten und der technologielastige Nasdaq-Composite-Index mit einem Plus von 1,84 % bei 2539,31 Punkten geschlossen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%