Archiv
'Börsen-Zeitung': Börsengang Tank & Rast am 8. Dezember

Der Tankstellen- und Raststättenbetreiber Tank & Rast hat seinen Börsengang einem Pressebericht für den 8. Dezember angesetzt. Die Preisspanne solle am 25. November veröffentlicht werden, berichtet die "Börsen-Zeitung" (Mittwochausgabe) ohne Quellenangabe.

dpa-afx FRANKFURT. Der Tankstellen- und Raststättenbetreiber Tank & Rast hat seinen Börsengang einem Pressebericht für den 8. Dezember angesetzt. Die Preisspanne solle am 25. November veröffentlicht werden, berichtet die "Börsen-Zeitung" (Mittwochausgabe) ohne Quellenangabe.

Angestrebt werde ein Emissionsvolumen von 500 Mill. Euro. Die Altaktionäre Allianz Capital Partners , Lufthansa und Apax (zusammen 92 Prozent des Kapitals) werden sich dem Bericht zufolge zwar auch von einem Teil ihres Engagements trennen, "substanziell" werde dies aber nicht sein.

Dem "Handelsblatt" zufolge gibt es neben der Option Börsengang nur noch die Möglichkeit eines Verkaufs an den britischen Finanzinvestor Terra Firma. Eine Entscheidung werde sich in den nächsten 48 Stunden entscheiden, heißt es in der Mittwochausgabe der Zeitung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%