Archiv
'Börsen-Zeitung': Düsseldorf will RWE-Aktien über Anleihe abgeben

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die Stadt Düsseldorf will sich einem Presseberichtzufolge über eine Umtauschanleihe von ihrer Beteiligung an dem EnergiekonzernRWE trennen. Dies berichtete die "Börsen-Zeitung" in ihrerDonnerstagausgabe. Ein Sprecher der Stadt wollte dies auf Anfrage nichtkommentieren. Oberbürgermeister Joachim Erwin (CDU) habe allerdingsgrundsätzliches Interesse an einem Verkauf angedeutet, sagte der Sprecher.

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die Stadt Düsseldorf will sich einem Presseberichtzufolge über eine Umtauschanleihe von ihrer Beteiligung an dem EnergiekonzernRWE trennen. Dies berichtete die "Börsen-Zeitung" in ihrerDonnerstagausgabe. Ein Sprecher der Stadt wollte dies auf Anfrage nichtkommentieren. Oberbürgermeister Joachim Erwin (CDU) habe allerdingsgrundsätzliches Interesse an einem Verkauf angedeutet, sagte der Sprecher.

Nach Angaben der "Börsen-Zeitung" könnte die Anleihe ein Volumen von 180Millionen Euro haben mit einem Kupon von 1,75 Prozent bei einem Wandlungspreisvon 50 Euro. Damit würde die Stadt ihre RWE-Anteile aber nicht komplett abgeben.

Vor Düsseldorf habe sich bereits die Stadt Gelsenkirchen von ihren Aktiengetrennt über eine Umtauschanleihe mit einem Volumen von 129 Millionen Euro,korrespondierend mit 2,76 Millionen Stammaktien. Die Landeshauptstadt Düsseldorfhalte rund 15 Millionen Aktien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%