Archiv
'Börsen-Zeitung': MG-Chef Stark wird Vorstandsvorsitz abgeben

Der Vorstandsvorsitzende der mg technologies AG , Udo Stark, dürfte einem Pressebericht zufolge in einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung am Montag sein Amt zur Verfügung stellen.

dpa-afx FRANKFURT. Der Vorstandsvorsitzende der mg technologies AG , Udo Stark, dürfte einem Pressebericht zufolge in einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung am Montag sein Amt zur Verfügung stellen. Damit zöge Stark die Konsequenz aus dem zerrütteten Vertrauensverhältnis zwischen dem von ihm geführten Vorstand der Gesellschaft und dem Großaktionär und Aufsichtsratsmitglied Otto Happel, schreibt die "Börsen-Zeitung" am Donnerstag ohne nähere Quellenangaben. Am frühen Vormittag war zunächst niemand für eine Stellungnahme erreichbar.

Der MG-Aufsichtsrat sei für den 25. Oktober zu einer außerordentlichen Sitzung geladen, deren einziger Tagesordnungspunkt die Abberufung Starks sein solle, schreibt das Blatt. Mit seiner Demission würde Stark der Zeitung zufolge einem solchen Beschluss zuvorkommen und sein Interesse an einer raschen Beendigung der Führungskrise bei der MG signalisieren.

Stark hatte Happel vorgeworfen, sich zu sehr ins operative Tagesgeschäft einzumischen und dabei teilweise am Vorstand vorbei zu agieren, schreibt die "Börsen-Zeitung". Mit dem Versuch, Happel aus dem Aufsichtsrat abberufen zu lassen, war Stark in der Aufsichtsratssitzung am 15. Oktober gescheitert.

Als Nachfolger Starks ist laut Zeitung unverändert Jürg Oleas im Gespräch, der dienstältestes Vorstandsmitglied der MG ist. Damit würde die Kontinuität gewahrt. Beobachter gehen gleichwohl davon aus, dass es sich dabei um eine Übergangslösung handelt, zumal Starks Kritik an Happels Einmischungsversuchen von allen Vorstandsmitgliedern geteilt wurde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%