Börsenbericht
Hongkonger Börse schliesst dank Telekomwerten fester

Die Börse Hongkong hat am Donnerstag den Handel mit Gewinnen beendet. Ein fester Telekomsektor verliehen dem Markt Auftrieb.

Reuters HONGKONG. Nach Händlerangaben hoffen die Anleger darauf, dass China Mobile zum ersten Mal eine Dividende ausrichten könnte. Die Firma wird in der nächsten Woche ihre Geschäftszahlen vorlegen. Die Aktie, die zweitgrösste an der Börse, verbuchte ein Plus von 1,6 %. Der Hang-Seng-Index notierte zum Handelsschluss 0,77 % fester bei 11 303,7 Zählern. Mit einem Minus seit Jahresbeginn von rund 0,8 % bildet Hongkong unter den asiatischen Börsen jedoch nach wie vor eines der Schlusslichter.

Unter den anderen Telekomwerten stiegen China Unicom 1,29 %. Hutchison Whampoa festigten sich 0,73 %.

Gesucht waren auch die Titel der Hongkonger Pay-TV Firma i-Cable Communications, die nach Vorlage eines Gewinnanstiegs von 735 % im Vorjahr 3,59 im Plus bei 5,05 HK-Dollar schlossen. Dies lag nach Händlerangaben leicht unter den Erwartungen.

Fester notierten auch die Banken Wide Hang Bank und Liu Chong Hing , obwohl beide Banken unter den Erwartungen liegende Geschäftszahlen mitgeteilt hatten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%