Börseneröffnung
Dax: Freundlicher Start zum Wochenausklang

Die deutschen Aktienindizes sind am Freitag mit Pluszeichen in den Handel gestartet. Auch der Kurs T-Aktie konnte sich leicht erholen.

vwd FRANKFURT. Etwas fester starten die deutschen Aktien in den Freitag. Bis gegen 9.10 Uhr gewinnt der Dax 0,4 % bzw 25 auf 5 537 Punkte. Dabei verlaufe das Geschäft noch sehr verhalten, sagen Händler. Wie bereits vorbörslich erwartet, zeigen sich Bayer und Telekom mit einer technischen Erholung. Daneben kursieren am Morgen Spekulationen um ein Zusammengehen der Pharma-Bereiche von Bayer und Akzo im Markt. Bayer hätte vor Analysten gesagt, sie seien offen für Optionen im Pharma-Bereich. Beide Pharma-Bereiche seien für sich genommen zu klein, meinen Marktteilnehmer.

Deutsche Telekom gewinnen 0,9 % auf 20,51 Euro und Bayer klettern um 0,7 % auf 37,25 Euro. Auch die Technologiewerte zeigen sich erholt. SAP verteuern sich um 0,3 % auf 160,38 Euro, Infineon um 1,2 % auf 25,55 Euro und Epcos um 0,7 % auf 50,35 Euro. Siemens legen sogar 1,3 % auf 60,34 Euro zu. Hier beflügelten die weiteren Einsparungen bei der Netzwerksparte von Siemens, sagt ein Händler. Einem Bericht der "Financial Times Deutschland" zufolge wolle Siemens jetzt 2,2 Mrd. Euro sparen, was rund 10 % mehr seien, als vor zwei Wochen angekündigt.

Die Stimmung für die Deutsche Bank verschlechtert sich nach Angaben von Marktteilnehmern weiter. Grund dafür sei ein Zeitungsbericht, wonach die Deutsche Telekom erwäge, bei künftigen Geschäften nicht mehr mit der Deutschen Bank zusammenzuarbeiten. Die Aktie gibt leicht um 0,1 % auf 75,90 Euro nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%